AGB

Infoladen Service-Buchhandlung GmbH
Simon-Redtenbacherplatz 5
A-4560 Kirchdorf/Krems

Tel. 0043 (0) 7582 51750
FAX 0043 (0) 7582 51749
Mail: office@infoladen.at
Web: www.infoladen.at

Firmenbuch-Nr.: FN 463514 p
Gerichtsstand: Landesgericht Steyr OÖ.
Steuer-Nr.: 51 298/0350
UID-Nr.: ATU 7171 3167

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Fassung vom 01.01 2017

Geltung:
Der Geltungsbereich dieser AGB ist auf Österreich beschränkt.
Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, gelten für unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote
die unter Verwendung eines Fernkommunikationsmittels mit Verbrauchern (Kunde) abgeschlossen werden,
folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Achtung ! Sofern wir beweisen können, dass der Kunde vor seiner Bestellung diese AGB tatsächlich zur
Kenntnis genommen und ihnen zugestimmt hat , werden sie Bestandteil eines Vertrages. Dieser Vertrag
wird zwischen uns und dem Kunden geschlossen, nachdem er seine Bestellung aufgegeben und von uns
eine Auftragsbestätigung erhalten hat.


Angebot und Vertragsabschluss:
Unsere Angebote sind freibleibend.
Bestellungen über das Internet:
Der Vertrag gilt erst als geschlossen, wenn der Kunde von uns eine schriftliche
Auftragsbestätigung per E-Mail erhält.
Bestellungen per Fax, Telefon, Brief oder Bestellkarte:
Der Vertrag gilt erst mit Beginn unserer Zustellung oder Absendung der Ware
an den Kunden als geschlossen.
Mindestalter 18 Jahre:
Mit Aufgabe der Bestellung wird bestätigt, dass die Bestellung von einer Person durchgeführt wurde,
die das 18. Lebensjahr vollendet hat.


Rücktrittsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

INFOLADEN Service-Buchhandlung
S. Redtenbacherplatz 5, 4560 Kirchdorf, Österreich
Tel.: 07582 51750 / Fax.: 07582 51749
office@infoladen.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief,
Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,
einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag
zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion
eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben
oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben,
je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,
an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

INFOLADEN Service-Buchhandlung
S. Redtenbacherplatz 5, 4560 Kirchdorf, Österreich

zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust
auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht
notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die Ware sollte in ungenütztem und wiederverkaufsfähigem Zustand in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Folien, mit denen Bücher eingeschweißt sind, gelten nicht als Originalverpackung und dürfen zur Ansicht der Bücher entfernt werden.

Für Audio- oder Videoaufzeichnungen wie CD’s, DVD’s, Videos, etc. sowie Computersoftware besteht ein Rücktrittsrecht nur dann, wenn die Waren nicht entsiegelt worden sind.
(Oft besteht hier die Versiegelung aus einer transparenten Folie oder einem selbstklebenden Verschluss.)

Widerrufsrecht für E-Books und Downloads:

Wenn sie ein E-Books oder Download widerrufen wollen gelten die oben genanten Rechte
anlog - solange der Artikel noch nicht heruntergeladen wurde.

Bitte teilen sie in diesem Fall uns ihren Wunsch telefonisch oder per E-Mail mit.

INFOLADEN Service-Buchhandlung
Tel.: 07582 51750 office@infoladen.at

Wir veranlassen dann, dass der Downloadlink gesperrt wird.
Danach wird der Betrag an sie rücküberwiesen.

Urheberrecht:
Von uns erstellte Kostenvoranschläge, Prospekte, Kataloge, Warenlisten, Abbildungen, Internetseiten,
Newsletter bleiben unser geistiges Eigentum. Jede Verwendung, insbesondere die Weitergabe,
Vervielfältigung und Veröffentlichung (auch auszugsweise) bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Bücher und E-Books sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zum Erwerb für den
persönlichen Gebrauch bestimmt.
E-Book:
Bei E-Books erwerben sie ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht,
das sie zum privaten oder dienstlichen Gebrauch als Endnutzer berechtigt.
Sie dürfen entsprechend den jeweiligen Produktbeschreibungen Kopien des E-Books zum privaten
oder sonstigen eigenen Gebrauch erstellen, auf Leseendgeräte speichern und diesen Geräten
bestimmungsgemäß nutzen.
Eine weitergehende Nutzung, insbesondere die Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder
Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung oder öffentliche Zugänglichmachung der E-Books,
vollständig oder in Teilen davon, ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form
ist ihnen nicht gestattet und ggf.strafbar.
Die hier zum Download angebotenen Dateien können mit digitalen Wasserzeichen individuell markiert
sein, so dass im Fall einer missbräuchlichen Nutzung unter Beachtung aller zwingenden gesetzlichen
Vorschriften die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Erwerbers möglich ist.

Preise:
Unsere Preise sind in Euro angegeben. Sie enthalten die gesetzlich gültige österreichische
Mehrwertsteuer (für Bücher und Zeitschriften 10%, für alle anderen angebotenen Produkte 20%).
Alle sonstigen Abgaben und Zuschläge sind in den Preisen enthalten.
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Ab dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses sind
die Preise jedenfalls zwei Monate gültig, wenn nicht ausdrücklich Anderes vereinbart wurde.
Es gelten die Bestimmungen des österreichischen Bundesgesetzes über die Preisbindung
bei Büchern.

Lieferung:
Wie liefern alle Waren, die Sie über den Wweb-Shops bestellen, nur nach Österreich!
Verfügbarkeit der Waren und Lieferzeit:
Waren, die wir nicht auf Lager haben, besorgen wir für Sie.
Es gelten die im Angebot angegebenen Lieferzeiten.
Für Artikel ohne Lieferzeitangabe vereinbaren wir eine Lieferfrist von maximal 30 Tagen.
Gewöhnlich werden unsere Waren aber in 1 bis 10 Werktagen geliefert.
Wir verständigen unsere Kunden rechtzeitig, sollte die im Angebot angegebene Lieferzeit überschritten
werden.
Sollte ein Artikel nicht mehr lieferbar sein, obwohl er noch als lieferbar angekündigt wurde, werden wir
die Kunden umgehend verständigen, sobald wir davon erfahren.
Bei uns lagernde Waren sind, solange der Vorrat reicht, sofort nach Bestelleingang lieferbereit.
Lieferbereite Waren werden von uns innerhalb 24 Stunden nach Bestelleingang (außer an
Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen) oder zu einem nach Wunsch des Kunden festgesetzten
späteren Termin zugestellt oder zum Versand gebracht.
Gesamtlieferung einer Bestellung:
Wenn der Kunde nicht ausdrücklich eine Teillieferung wünscht, wird eine Bestellung immer als
gesamtes geliefert, auch wenn die bestellten Waren eine unterschiedliche Lieferzeit haben.
Das heißt, die Lieferung erfolgt erst, wenn alle bestellten Waren verfügbar sind.
Der Kunde wird allerdings darauf hingewiesen, dass Teillieferungen möglich sind.
Teillieferungen:
- Die Teillieferung einer Bestellung wird nur auf Wunsch des Kunden durchgeführt, wenn ein Teil der
bestellten Waren nicht lagernd ist
Zusammenlegung von Bestellungen zu einer Lieferung:
- Mehrere Bestellungen desselben Kunden, die am gleichen Halbtag (HT-1: 0.00 bis 12.00 MEZ
bzw. HT-2: 12.00 bis 24.00 MEZ) bei uns eingehen und die gleiche Lieferadresse haben,
werden, wenn möglich, in einer Lieferung versandt bzw. zugestellt, wenn die bestellten Waren lagernd
sind. Dadurch ist es möglich, dass die Lieferkosten geringer sind als bei Einzellieferung.
- Zusammenfassung von Bestellungen über einen längeren Bestellzeitraum nur nach Vereinbarung.


Zahlungsbedingungen:
Zahlungsweisen:
Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind folgende Zahlungsweisen möglich:
PayPal (Visa / Eurocard: nur bei Bestellung über den Web-Shop.
offene Rechnung (Überweisung auf unser Bankkonto /Zahlungsfrist: 10 Tage ab Erhalt der Ware
ohne Abzüge) Ein Skontoabzug wird nicht anerkannt.
Bei Abholung der Bestellung in unserem Geschäft sind noch folgende Zahlungen möglich:
Barzahlung
Zahlung mit Bankomatkarte.
Für die Bezahlung ist immer der Besteller verantwortlich.

Verzugszinsen:
Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der
Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz jährlich zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz
nachgewiesener höherer Zinsen nicht beeinträchtigt.
Mahn- und Inkassospesen:
Der Vertragspartner (Kunde) verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, selbst bei unverschuldetem
Zahlungsverzug, die uns entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur
zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig und im Verhältnis zur Forderung angemessen
sind, zu ersetzen, wobei er sich im Speziellen verpflichtet, im Falle der Beiziehung eines Inkassobüros
die uns dadurch entstehenden Kosten, soweit diese nicht die Höchstsätze der Inkassobüros
gebührenden Vergütungen laut Verordnung des BMWA überschreiten, zu ersetzen.
Sofern wir das Mahnwesen selbst betreiben, verpflichtet sich der Schuldner, ab der 2. Mahnung pro
erfolgter Mahnung einen Betrag von Euro 5,00 zu bezahlen.
Darüber hinaus ist jeder weitere Schaden, insbesondere auch der Schaden, der dadurch entsteht,
dass infolge Nichtzahlung entsprechend höhere Zinsen auf allfälligen Kreditkonten unsererseits
anfallen, unabhängig vom Verschulden am Zahlungsverzug zu ersetzen.


Eigentumsvorbehalt:
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Im Falle des auch nur teilweisen Zahlungsverzuges stimmt der Käufer schon jetzt zu, dass wir die Ware
auf seine Kosten jederzeit abholen können.
In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts bzw. auch im Falle der Rückholung der Ware liegt nur
dann ein Rücktritt vom Vertrag vor, wenn dieser ausdrücklich erklärt wurde.
Eine Weiterveräußerung der Ware durch den Kunden ist nur zulässig, wenn uns diese rechtzeitig vorher
unter Anführung des Namens bzw. der Firma und der genauen (Geschäfts)Anschrift des Käufers bekannt
gegeben wurde und wir der Veräußerung zustimmen. Im Fall unserer Zustimmung gilt die
Kaufpreisforderung schon jetzt als an uns abgetreten und sind wir jederzeit befugt, den Drittschuldner
von dieser Abtretung zu verständigen.

Erfüllungsort:
Erfüllungsort sowohl für unsere Leistung als auch die Gegenleistung ist
A-4560 Kirchdorf/Krems, Simon-Redtenbacherplatz 5


Einseitige Leistungsänderungen:
Geringfügige und sachlich gerechtfertigte Lieferfristüberschreitungen hat der Käufer jedenfalls zu
akzeptieren, ohne dass ihm ein Rücktrittsrecht zusteht.
Wir werden dann, wenn die tatsächliche Fristüberschreitung abschätzbar ist, rechtzeitig bekannt geben,
wie lange mit einer Verzögerung zu rechnen ist.


Aufrechnung:
Der Vertragspartner verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung. Dies gilt jedoch nicht gegenüber
Verbrauchern für den Fall unserer Zahlungsunfähigkeit sowie für Gegenforderungen, die im rechtlichen
Zusammenhang mit unserer Forderung stehen, gerichtlich festgestellt oder von uns anerkannt sind. In
diesen Fällen besteht für Verbraucher die Möglichkeit zur Aufrechnung.


Abtretungsverbot:
Forderungen eines Verbrauchers gegen uns dürfen mangels ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung
nicht abgetreten werden.


Formvorschriften:
Die Vertragssprache ist deutsch.
An uns gerichtete Erklärungen, Anzeigen, etc. - ausgenommen Mängelanzeigen - bedürfen zu ihrer
Rechtswirksamkeit der Schriftform, somit auch der Originalunterschrift oder der sicheren elektronischen
Signatur.


Rechtswahl:
Es gilt österreichisches materielles Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen.
Die Vertragssprache ist deutsch.
Ist der Vertragspartner Verbraucher und liegen die Voraussetzungen des Art 5 Abs 2 des europäischen
Schuldvertragsübereinkommens (EVÜ), nicht aber ein Fall des Art 5 Abs 4 in Verbindung mit Abs 5 EVÜ
vor, so führt die Rechtswahl nicht dazu, dass dem Verbraucher der durch die zwingenden Bestimmungen
des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährte Schutz entzogen wird.

Gerichtsstandsvereinbarung:
Für alle gegen einen Verbraucher, der im Inland seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der
Beschäftigung hat, wegen Streitigkeiten aus diesem Vertrag erhobenen Klagen ist eines jener Gerichte
zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der
Beschäftigung hat. Für Verbraucher, die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keinen Wohnsitz in
Österreich haben, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

Für verbraucherrechtliche Streitfälle bietet die EU folgende Online-Plattform an:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/